Allgemein

Jeden 2. Dienstag ist Thai-Abend

Liebhaber der thailändischen Küche, Thailänderinnen und Thailänder, Chili-Süchtige und alle, die Abwechslung mögen, aufgepasst:

Im Löwen gibt’s jeden zweiten Dienstag Abend ein typisches Thai Menu.

Chiranan hat viele Rezepte ihrer Heimat dabei und kocht für die Löwen-Gäste köstliche, thailändische Gerichte. Mit frischen Zutaten zubereitet und in der gewohnt hohen Löwen Qualität.

 

27. Februar 2018: Pad Thai ผัดไทย

„Phat Thai oder Pad Thai ist ein traditionelles Nudelgericht der thailändischen Küche. Es besteht hauptsächlich aus Reisbandnudeln (Kuai Tiau, ก๋วยเตี๋ยว), hinzu kommen verquirlte Eier, Fischsauce (Nam Pla, น้ำปลา), Tamarindenpaste, gehackte Knoblauchzehen, Chilipulver, Mungbohnensprossen, kleine getrocknete Krabben, Tofu und wahlweise Fleisch oder Meeresfrüchte. Garniert wird das Gericht mit zerstoßenen Erdnüssen und Korianderblättern, Limette, Frühlingszwiebeln, manchmal auch mit einem Stück Bananenblüte. Der Ministerpräsident Luang Phibul Songkhram erklärte Phat Thai während des Zweiten Weltkrieges zum Nationalgericht, um zu einer Zeit, als Thailand vor einer Budgetkrise stand, den Reiskonsum zu verringern. Zur Herstellung von Reismehl für Reisbandnudeln kann man auch gebrochene Reiskörner verwenden.“ (aus Wikipedia)

Mit einer Reservation (Vermerk ‚Thai‘) erleichtern Sie uns den Einkauf der frischen Zutaten. Danke!